Lage

 

Die am Waldrand gelegene Waldschule wurde 1961 erbaut und 1992 erweitert. Mit ihren angegliederten Sport- und Spielstätten bestand sie viele Jahre aus einer zweizügigen Grundschule und einer jahrgangsübergreifenden Hauptschulklasse 5 und 6. Zum Schuljahr 2010/2011 wurde die Hauptschule infolge der Einführung der Werkrealschule aufgelöst.

Auch an anderer Stelle gab es Veränderungen:

Zum Schuljahr 2011/2012 wurde die in der Ortsmitte gelegene über 100 Jahre alte Dorfschule in die Waldschule integriert.

Im Schuljahr 2020/21 haben wir rund 175 Kinder.

 

steckbriefwaldschule.jpg